Freitag, 12. April 2013

Bella Gelato ! Eisverführungen in München


Bella Gelato ! Eisverführungen in München
 
                                   Bild copyright N.Gerodez

Liebe Schlemmerleser,

die Vögel beginnen zu zwitschern, die Natur gibt ihr Bestes und zaubert mit Krokussen und Schneeglöckchen die ersten Blüten in die Landschaft.

Die Temperaturen werden sommerlich und schon sind die Eiscafe´s und Eisdielen wieder mit den ersten Gästen gefüllt.

München mit seinem fast schon italienischen Charme hat hier natürlich auch einiges zu bieten.

Es gibt in München ausgezeichnete Gelatieri, die ein super Eis machen.

In diesem Zusammenhang sollte man auch nie die italienischen Kaffeespezialitäten vergessen ( von denen ich eindeutig zu viele trinke J), die wir alle so lieben.

Meine Favoriten sind hier leicht gefunden.

Das Eiscafé Sarcletti in der Nymphenburgerstrasse ist der reine Wahnsinn für alle Eisfans. Hier gibt es über 50 Sorten und die Geschmackskombinationen sind einfach göttlich. Hier wird immer wieder  mit besten Produkten an neuen, ausgefallenen Sorten gearbeitet. Für mich der absolute  Eishimmel.

Mein zweiter Tipp ist die Eisdiele Ballabeni in der Theresienstrasse. Wer hier einmal in der meterlangen Schlange gewartet hat, um dieses köstliche Eis zu bekommen, weiß warum. Es ist so frisch und schmackhaft, dass einem die Glückshormone nur so ins Gehirn schießen und man bekommt auch hier sehr ausgefallene Sorten. Was auch noch sehr „Cool“ ist,  wenn man noch eine Sorte kosten möchte, gibt´s sogar noch ein Probierlöffelchen. Sehr toller Service, der begeistert.

Es gibt natürlich in München noch viel mehr ausgezeichnete Eiscafés und wir haben hier wirklich sehr viele gute Eisdielen. Vielleicht haben Sie ja auch mal einen Tipp für mich, ich würd mich freuen.

Jetzt ist es soweit, von dem ganzen Geschreibe hab ich jetzt Lust auf Eis bekommen.

Um auch Ihnen Zuhause ein Gelato zu ermöglichen, anbei noch ein sehr einfaches Rezept, das Sie leicht nachmachen können.

Blütenhonig-Limetten Sorbet:

Zutaten:

100g Blütenhonig
Saft von 4 Limetten
300ml Naturjoghurt
Etwas Minze oder Limettenschale als Dekoration.

Zubereitung:
Den Honig mit dem Limettensaft ganz leicht erwärmen und anschließend mit dem Joghurt in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren. Nach Geschmack noch frische gehackte Minze zugeben und in einer Eismaschine kalt rühren.

Wenn Sie keine Eismaschine haben, dann stellen Sie die Schüssel einfach in das Eisfach und rühren alle 25 min kräftig um, damit es auch schön cremig wird.

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende,

Mit genießerischen Grüßen,
 Ihr
Alexander Reiter

Kommentare:

  1. Eis mit Limetten, Joghurt und Honig klingt verführerisch! Bitte mehr so einfache rezepte ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker, und so einfach...

    AntwortenLöschen

Sie können hier gerne einen Kommentar hinterlassen. Beachten Sie bitte: Sexistische, radikale, politische, diskriminierende oder nicht zum Thema passende Kommentare werden gelöscht.