Samstag, 8. Oktober 2016

Köche- Die Superhelden des guten Geschmacks!

Köche- Die Superhelden des guten Geschmacks!


Ja Superhelden gibt es viele, mit stahlhartem Blick und Kryptonid im Blut; so schnell wie der Blitz und unbesiegbar; voller Energie und mit einem Herz aus Gold.

Was? „Die gibt´s nur in Comics und meiner Phantasie“ sagt Ihr jetzt?.
Bullshi………. Superhelden gibt es wirklich, und ich darf täglich mit ihnen arbeiten.

Die wahren Helden unserer Zeit sind für mich die Köche, ihnen allein gebührt diese Ehre.
Was? Ihr fragt auch noch warum? Okay, ich erklär das dann mal.

Köche sind die einzigen Wesen auf diesem Planeten, die es schaffen, einer wild gewordenen Meute  Herr zu werden und das auch noch mehrmals am Tag.

Sie füttern und beruhigen sie, um sie anschließend wieder ruhig hinaus auf die Wiese zum Spielen zu schicken. Übermenschliche Kräfte schlummern in diesen Köchen. Guter Geschmack und vollkommene Resistenz gegen Schmerz und Umbestellungen.

Und wenn Ihr glaubt, der Blitz ist schnell, dann habt Ihr noch nie gesehen, wie ein Koch aus dem nichts ein veganes Menü zaubert, weil dem Gast grad eingefallen ist, dass er doch Veganer ist.

Ach ja und die Beherrschung, die es dafür braucht, dem Neu-Veganer nicht ins Gesicht zu springen, ist eine weitere Superkraft, die an ein Wunder grenzt.

Aber damit noch nicht genug, Köche haben auch noch telepathische Fähigkeiten, die man nicht für möglich halten möchte.

Sie stellen sich sogar auf Dinge ein, die sie gar nicht wissen können. Geradezu unheimlich, denn tatsächlich tauchen am Abend etliche Umbestellungen auf, obwohl man bei der Menüabsprache einige Male nachgefragt hat.

Wie also wussten es die Köche, wenn nicht durch Telepathie?
Ja, die Köche sind eine kampferprobte Truppe und wenn sie sich nicht im ständigen Training untereinander abhärten, dann kämpfen sie gegen die dunklen Mächte auf der anderen Seite des Passes.

Jederzeit bereit zuzuschlagen, sind sie wohl die stärkste Eingreiftruppe der Welt. Wo sie hinkommen, da brennt die Luft, wird Wasser in Wein verwandelt, wenn es sein muss und machen sie aus dem nichts auch noch was.
Auch schrecken sie vor nichts zurück und so verbünden sie sich gelegentlich sogar mit den dunklen Mächten, natürlich nur um sie zu bekehren oder bei Bedarf auszuschalten.

Ständig unterwegs im Namen des guten Geschmacks bekämpfen sie das fast unbesiegbare Monster der Fertigprodukte und setzten sich für die Armen und schwachen Bauern aus der Region ein.

Ohne Unterlass kreieren sie neue Waffen gegen den stetig wachsenden Anteil der Fast Food Zombies und versuchen diese wieder auf den richtigen Weg zu führen.

Ohne Schmerz zu spüren, gehen sie täglich über ihre Grenzen hinaus und bezaubern die Welt. Und wie bei Superhelden üblich, passiert dies meist im Verborgenen, anonym und ohne Dank. Täglich aufs Neue kämpfen sie für eine glückliche Welt und hauchen ihren Kreationen Leben ein.

Das Ziel, fragt Ihr? das ist doch klar: die Welt zu einem Ort des guten Geschmacks zu machen und insgeheim eine etwas bessere Welt für sie, denn selbst Superhelden werden manchmal müde, vom ständigen Kampf gegen die Windmühlen der Ignoranz.

Jetzt wisst Ihr, dass es Superhelden gibt und wenn Ihr mal in Gefahr seid oder nicht weiter wisst, geht bitte nicht aufs Dach und macht Lichtsignale. Geht einfach ins nächste Restaurant und Ihr werdet Sie finden!

Mit fantastischen Grüßen,
Euer

Alexander Reiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können hier gerne einen Kommentar hinterlassen. Beachten Sie bitte: Sexistische, radikale, politische, diskriminierende oder nicht zum Thema passende Kommentare werden gelöscht.